Schnelles Chili mit „Chili con Carlos“

Schnelles Chili mit „Chili con Carlos“

Zutaten für ca. 4 Personen

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • Sizilianisches Steinsalz
  • Trio Noir Pfeffer
  • 800 g geschälte Tomaten
  • 250 g weiche Kidneybohnen
  • 280 g Maiskörner
  • 2-3 EL Chili con Carlos
  • 200 g saure Sahne
  • Petersilie

Zeit: mind. 30 Min., längeres Einkochen intensiviert den Geschmack

Die Zwiebeln würfeln, 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin schön scharf anbraten. Zwiebelwürfel dazugeben, nach kurzer Zeit das Tomatenmark untermengen und alles bei starker Hitze ca. 5 Min. braten. Mit Sizilianischem Steinsalz und Trio Noir Pfeffer würzen. Dann die geschälten Tomaten und 2 EL Chili con Carlos zugeben, aufkochen und ca. weitere 5 Min. köcheln lassen.

Anschließend die weichen Kidneybohnen und den Mais zu der Tomaten-Hack-Mischung geben und mindestens weitere 10 Min. köcheln lassen, länger schmeckt noch besser.

Das Chili con Carne mit einem ordentlichen Klecks saurer Sahne und Petersilie servieren. Dazu passen die klassischen Tortilla-Chips oder auch knusprige Baguettescheiben.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Chili con Carlos

Für mexikanische Eintöpfe und Soßen

» mehr zum Produkt

Sizilianisches Steinsalz

Naturbelassene Steinsalzkristalle, ohne Zusätze

» mehr zum Produkt

Trio Noir

Pfefferspezialität mit schwarzen Pfefferkörnern aus drei Regionen

» mehr zum Produkt