Gegrillte Hähnchenspieße und Grillgemüse
mit Maestro di BBQ

Gegrillte Hähnchenspieße und Grillgemüse

Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1 Bio-Hähnchen oder je zwei Keulen und zwei Brustfilets ohne Knochen
  • 2 Zitronen
  • 2-3 EL Maestro di BBQ
  • Olivenöl
  • 400 g kleine Kartoffeln
  • 500 g Gemüse z.B.: Zucchini, Aubergine, Kirschtomaten, Spitzpaprika
  • 4 kleine Artischocken
  • 400 grüner Spargel

Hähnchenbrustfilets groß würfeln, Keulen in je 4 Stücke schneiden. Mit 1 TL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl und 1 EL Maestro di BBQ würzen. Kartoffeln in Salzwasser kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, dann halbieren. Gemüse in ca. 1 cm dicke und 3-4 cm große Scheiben schneiden. Äußere Blätter von den Artischockenknospen abbrechen, die obere Hälfte abschneiden. Längs halbieren, das „Heu“ im Inneren mit einem Löffel herauskratzen. Artischocken in Salzwasser etwa 8 Min. kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Alles mit Olivenöl marinieren und mit Maestro di BBQ würzen. Das untere Drittel vom Spargel schälen und holzige Teile ggf. abschneiden.

Einen Grill vorheizen, leicht ölen. Hähnchenstücke mit Gemüse und Kartoffeln auf Schaschlikspieße stecken. Bei mittlerer Hitze etwa 12 Min. grillen. Gleichzeitig Spargel und Artischocken 10 Min. grillen. Bitte Gemüse mit sehr glatter Haut (Spargel, Paprika, Tomaten) erst nach dem Grillen mit Olivenöl beträufeln und mit Maestro di BBQ würzen. Mit Zitronenschnitzen servieren.

Tipp: Um das Hähnchen zu zerlegen, die Brustfilets mit einem scharfen Messer von den Knochen lösen. Die Keulen ebenfalls lösen, dann entbeinen. Mit etwas Geduld ist das ganz einfach. Sicher übernimmt auch ein freundlicher Metzger das Zerlegen für Sie. Lassen Sie sich die Knochen und Abschnitte unbedingt mitgeben, sie ergeben ausgekocht mit Wurzelgemüse eine wunderbare Brühe.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Maestro di BBQ

Mediterranes Grillgewürz

» mehr zum Produkt