25.07.2018 – Die ersten Tonkabohnen in Bio-Qualität! - Duftendes Aroma aus der Natur

ab235d608caea18c0d27d6b5c757f113662d699a.jpg
Tonkabohne im Zuckerbett

Für Bio-Feinschmecker gibt es jetzt etwas ganz Besonderes bei uns: die ersten Tonkabohnen in bester Bio-Qualität eingebettet in Rohrohrzucker!
Unsere Tonkabohne verleiht ein intensives Aroma nach Mandel, Marzipan und Vanille.
Sie wird daher sehr gerne als Alternative und Ergänzung zu Vanille angewendet und schmeckt besonders gut in Desserts, wie z. B. Eis, Panna Cotta, Crème Brûlée oder Schokolade, aber auch in Dressings, dunklen Saucen und zu dunklem Fleisch.

0a9c347249d69c3ca880c9b845d30bae97e61f48.jpg
Blick vom Boot auf die Trocknunsgshäuser

Einige begrenzte Wildwuchsgebiete konnten nun erstmals biozertifiziert werden! Die Tonkabohnen sind in Venezuela beheimatet und haben sich über Jahrzehnte in Brasilien ausgebreitet. Gesammelt werden unsere Tonkabohnen vom Volk der Quilombolas in den Wäldern des Amazonas und stammen somit aus biozertifizierter Wildsammlung in Brasilien. In kleinen Trocknungshäusern wird die Tonkabohne anschließend getrocknet, der Kern entnommen und weitergetrocknet, bis die runzelige Oberfläche entsteht.

3e83b3958c46ac890026bce69d01d9c700cf29c5.jpg
Das Innere eines Trocknungshauses

Das Holz des Tonkabaumes ist beliebt im Möbelbau, der Kern der Frucht konnte sich aufgrund seiner intensiven Mandel-, Marzipan- und Vanillenoten neben dem Bereich der Parfümerie in den letzten Jahren immer stärker bei Foodgourmets etablieren. Unser Tipp: Die ganzen Bohnen mit einer Muskatreibe sparsam über das Gericht reiben. Den Zucker als raffiniertes Topping und zum Aromatisieren von Desserts verwenden.