fbpx

Kalt geräucherte Entenbrust

Zutaten für 4-6 Portionen:

(Zeit: 50 Minuten / Weckzeit: mind. 3 Wochen)
(Zeit: 20 Minuten / Beizzeit: 24 Std.)
2 rohe Entenbrustfilets je ca. 280 g,
3 EL „Graf Lax“

Entenbrustfilets gut abwaschen und trocken tupfen. Die Filets mit
„Graf Lax“ gründlich einreiben und einzeln, möglichst luftdicht in
Frischhaltefolie wickeln. Entenbrustfilets in einem hohen Gefäß
nebeneinander legen, mit einem Gewicht gleichmäßig beschweren
und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
Entenbrustfilets aus der Folie nehmen, trocken tupfen, im Ofen bei
95 °C (ohne Umluft) 20 Minuten garen. Die fertigen Filets aus dem Ofen
nehmen, auskühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden und
servieren, oder im Kühlschrank aufbewahren.
Tipp: Dazu passen knusprige Grissini, selbst gebacken mit unserem
Herbaria Brotgewürz, und selbst eingelegte Antipasti mit „Tutto mio!“.
Alles zu finden auf unserer Rezeptseite im Internet.