100 Jahre Kräuterparadies Herbaria
Spektakuläres Festwochenende, Fischbachau 13.9. – 15.9.2019

Vom Freitag, den 13.September bis Sonntag, den 15.September 2019 wird mit vielen Attraktionen ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert: 200 Jahre „Fremdenverkehr“ Leitzachtal und 100 Jahre Firmengeschichte Herbaria.

1919 war die Geburtsstunde einer ganz besonderen Firma: Herbaria.

Herbaria wurde 1919 als Tee und Heilmittelfirma von Karl Halter in Baden Württemberg gegründet und in den 80er-Jahren von Inhaber Otto Greither übernommen. Mitte der 80er Jahre zog es die Bio-Pioniere auch nach Bayern, das bestehende Gesundheitssortiment wurde um kontrolliert biologisch angebaute Tees, Kräuter und Gewürze aus eigener Produktion erweitert.

2006 folgte ein weiterer entscheidender, mutiger Schritt des Herbaria Teams: kompletter Produkt-Relaunch, Bündelung der Kompetenzen und des Netzwerks – konsequente Weiter-Entwicklung, v.a. mit der Kreation der „Bio-Feinschmecker“ – erlesene Einzelgewürze aus ausgesuchten Regionen und qualitätsvolle Gewürzmischungen, mit individuellen Namen und Designs, mitentwickelt von namhaften Spitzenköchen, mit denen Herbaria erneut, eine Philosophie des Unternehmens bekräftigte:
der Bio-Markt muss ein Individual- und Genussmarkt sein, kein Fließbandmarkt.

Getreu dem Motto „Bio is small, bio is beautiful“ entwickelt das Herbaria-Team tagtäglich an der kontinuierlichen Premiumqualität der naturbelassenen Produkte, die puren Genuss versprechen die „Herbarianer“ leben dies, wie auch das vielfältige und herzliche Miteinander mit den Lieferanten, Kleinbauern weltweit und Partnern wie Werkstätten für Menschen mit Behinderung, oder am Firmensitz in Fischbachau.

Apropos Fischbachau: den runden Geburtstag nimmt die Gemeinde unterm Wendelstein zum Anlass, ebenfalls zu feiern: das 200-jährige Jubiläum des „Fremdenverkehrs“ im Leitzachtal.

Grund zu feiern gibt es also genug. Und so bereiten die Gemeinde und Herbaria gemeinsam ein Festwochenende vor, welches es in sich hat und weil es sich zusammen besser feiern lässt, hat man kurzerhand das Gemeindefest ein bisschen vorgezogen.

Gemeinsamer Auftakt ist der Freitag, 13.9.2019 in der Wolfseehalle mit der Band „SOS“, dem „Stern des bayrischen Kabaretthimmels“ Stefan Kröll und dem „Ausnahmeschwaben“ Micha Marx.
Die Moderation des Abends übernehmen Andrea Hailer und Andreas Estner.

Der „Tag der Märkte“ am Samstag, 14.9.2019 stellt ein abwechslungsreiches Programm rund um den Firmensitz von Herbaria in Hammer und um die Wolfseehalle dar. In und um die Wolfseehalle wird ein Handwerker- und Bauernmarkt stattfinden, mit vielen historischen Vorführungen, in Planung: Oldtimer-Treffen, historische Dampfeisenbahn, als Gäste – Shuttle, historische Ausstellung und vielem mehr.

Der lebhafte Rahmen spiegelt sich auch in Hammer:
Auf dem Herbaria Gelände geht es ab Mittags los mit Artisten und Filmtiervorführungen. Apropos Tiere: Gerade die Bienen und Insekten liegen dem Herbaria Kräuterparadies besonders am Herzen: Johanna Bittenbinder, „Dscharlie“ Braun und Stefan Murr lassen es krabbeln und präsentieren ihr berühmtes Insektenmärchen, bevor am Abend Musiker und Schauspieler Stephan Zinner live in Concert die Herbaria Open Air Bühne erklimmt.

Den Abschluss bildet der Sonntag, 15.9.2019, auf dem Wolfseehallengelände mit Festgottesdienst, Blasmusik, Trachtenjungend und Pferdegespannen.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich an allen drei Tagen gesorgt: Gemeinsam wird Fischbachau eingehüllt, in den Duft vielfältiger Kulinarik und bunten Farben des Geschmacks aus der Region und aller Welt.

Übersicht 13.9. – 15.9.2019
13.9., Auftakt Wolfseehalle mit Micha Marx, Stefan Kröll, „S.O.S“, 18:30 Uhr – 23 Uhr

Micha Marx
„The King of Kritzelei“ Micha Marx präsentiert dem Publikum eine Show, die seinesgleichen sucht:
zwischen Lichtbildvortrag, Glitzerbart und kongenialem Witz kombiniert der Ausnahmeschwabe Visuelles, Quatsch und seine weltweit einzigartige Kritzelcomedy zu einem Feierwerk köstlicher Geschichten.
www.micha-marx.de

Stefan Kröll
Der Kabarettist Stefan Kröll gilt als einer der Sterne des bayrischen Kabaretthimmels, der fast über Nacht von der lokalen Kleinkunstszene über den Bühnen der Landeshauptstadt aufgegangen ist. Mit seinem messerscharfen Blick auf Bayern und die Welt lässt er uns vieles mit anderen Augen sehen.
www.kabarett-kroell.de

S.O.S
Seit mehr als 15 Jahren sorgen die die sechs bayerischen Profimusiker aus dem Landkreis Miesbach neben beliebten Party-Klassikern auch mit zahlreichen aktuell-fetzigen Songs für gute Laune beim Publikum – tanzen ist angesagt!
www.sos-band.de

14.9., „Tag der Märkte“, Wolfseehalle (ab 10 Uhr) & Gelände Herbaria (ab 12 Uhr)
Wolfseehalle, 10 Uhr
Der Handwerker- und Bauernmarkt, mit vielen historischen Vorführungen und Ausstellungen ist gespickt mit regionalen Schmankerln und geprägt von Bodenständigkeit und der Liebe zur Heimat.
Herbaria Werksverkauf am Samstag bis 18 Uhr.

Artisten & Clowns, Herbaria Gelände, 12 Uhr
Andreas Schantz, Theater Octopus und Mitglied der weltweit agierenden Clowns ohne Grenzen und Emeran Heringer,
beide ausgebildete, preisgekrönte  Artisten und Clowns verzaubern die Besucher mit Hochstelzen und Clownschauspiel auf höchstem Niveau.
www.theater-octopus.de
www.emmeranheringer.de

Filmtierstars, Herbaria Gelände, 15 Uhr
Filmtiertrainerin Eve Schwender blickt auf mehr als 15 Jahre Erfahrung im „Film – und Showgeschäft“ zurück und das merkt man auch: wer kennt ihn nicht, Dackel „Bodo“ aus Hausmeister Krause, Filmhündin Laila aus „Dahoam is Dahoam“, oder das Filmhuhn „Lotte“ aus Sturm der Liebe, um nur ein paar wenige zu nennen.
Eve Schwender und eine exquisite Auswahl ihrer Filmhundestars zeigen an diesem Tag live und ohne doppelten Boden, was sie können, lassen die Besucher staunen und geben sogar tierische Autogramme!
www.filmtiertraining.de

„Käfer Mary und die Kakerlakenmafia“ von und mit:
Johanna Bittenbinder, Heinz Josef Braun, Stefan Murr, Herbaria Gelände, 17 Uhr
Prominent besetzt wird der erste bayerische Insektenkrimi erzählt: Die bekannten Schauspieler Stefan Murr und Heinz-Josef Braun schlüpfen dabei, unterstützt von Johanna Bittenbinder, in alle Rollen, singen lustige Lieder, und lassen eine Almwiese und ihre kleinsten Bewohner lebendig werden. Ein Spaß für die ganze Familie!
www.die-bayerischen-bremer-stadtmusikanten.de

Stephan Zinner, Herbaria Gelände, 20 Uhr
Wo sind all die Bienen hin? Wo verstecken sich die guten Schiebertänzer? War früher alles besser?
Auf gar keinen Fall – lautet die Antwort. Doch ein paar Dinge vermisst er dann schon, der Chiemgauer Zinner… und mit diesem Programm macht er sich auf die Suche nach Seltenem, Wertvollem, Liebgewonnenem. Als Kabarettist hat Zinner stets einen pfiffigen Spruch auf Lager, als Musiker trifft er jeden Ton und als Schauspieler begeistert er die Massen als Metzger Simmerl in den Eberhofer Verfilmungen.
www.zinner-music.de

Kulinarik
Ob regional und bodenständig, vegan und „multikulti“: von der Leberkäsesemmel bis zur Gemüserolle – an allen drei Tagen findet jeder Besucher kulinarische Genüsse ganz nach eigenem Gusto, von süß bis herzhaft. Foodtrucks, Marktstände und vielfältiges Catering für viele genussfreudige Besucher an beiden Orten.

Ausstellungen
Die Gemeinde Fischbachau und Herbaria geben mit vielen Exponaten in und um die Wolfseehalle einen liebevoll gestalteten Aus- und Einblick vergangener Zeiten.

„Shuttle Highlight“ am Samstag: Die historische Dampflok vom Lokalbahnverein fährt!
Und zwar zwischen München, Schliersee und Bayrischzell, natürlich ebenfalls mit Kulinarik und historisch gewandetem Personal.

15.9., Festgottesdienst, Blasmusik, Trachtenjungend und
Pferdegespanne, Gelände Wolfseehalle, 10 Uhr
Beim Festgottesdienst am Gelände der Wolfseehalle bedanken sich alle Beteiligten für ein erwartungsgemäß wunderbares Festwochenende und es kehrt kurz Stille ein, bevor die Trachtenjugend, Blasmusik und das Gewieher der Pferde einen stimmungsvollen Schlusspunkt unter dieses besondere Wochenende im September ziehen.


 

Übersicht 13.9. – 15.9.2019
13.9., Auftakt Wolfseehalle mit „SOS“, Stefan Kröll, Micha Marx, 18:30 Uhr – 23 Uhr

14.9., „Tag der Märkte“, Wolfseehalle (ab 10 Uhr) & Gelände Herbaria (ab 12 Uhr)
mit historischer Ausstellung, Artisten & Clowns, Filmtierstars, Johanna Bittenbinder, Heinz Josef Braun, Stefan Murr, Stephan Zinner, fein essen und gut trinken, und vielen weiteren Attraktionen, wie z.B. der Historischen Dampflok, die am Samstag samt Verköstigung zwischen München und Bayrischzell fährt. Herbaria Werksverkauf am Samstag bis 18 Uhr.

15.9., Abschluss, Wolfseehalle, 10 Uhr: Gottesdienst, Trachtenjugend, Blasmusik

Kulinarik an allen drei Tagen.

Tickets:
13.9.: Über www.fischbachau.de , Telefon Touristinformation: 08028-876

14.9.: Konzerttickets Abend Open Air Stephan Zinner, Herbariagelände: 15.- VVK / 20.- Abendkasse
Eintritt frei bis 14 Jahre / Personen mit Behinderungen und deren Begleitung
Personen mit Festabzeichen haben die Berechtigung, den Vorverkaufspreis auch an der Abendkasse zu nutzen.
Der Vorverkauf endet am Sa, 14.9., 14 Uhr
Vorverkauf: Werksverkauf Herbaria in Hammer, Drogerie Kloo, Fischbachau

Das ganze Wochenende Festabzeichenverkauf auf freiwilliger Basis für Wolfseehalle & Herbariagelände


 

www.herbaria.de  www.fischbachau.de

Presseanfragen richten Sie bitte an
Sonja Epp & Andrea Hailer
presse@herbaria.de

 


 

Pressematerialien zum Download

Liebe Medienvertreter, Partner & Freunde,
im Folgenden die ausführliche Pressemitteilung und Textbausteine in diversen Satzzeichengrößen zum Download:

Pressemitteilung als Word-Dokument: Download

Pressemitteilung als PDF-Dokument: Download

Bildmaterial: Download