fbpx

Quinoa-Pflanzerl

250 g Quinoa 5 Min. in kaltem Wasser einweichen, dann in einem Sieb waschen, abtropfen. In einem kleinem Topf mit 500 ml Wasser bei mittlerer Hitze 15-17 Min. zugedeckt kochen, bis der Quinoa bissfest ist und kein Wasser mehr übrig ist. Falls doch noch Flüssigkeit im Topf ist, Deckel abnehmen und bei großer Hitze einkochen. Vom Herd nehmen, Quinoa im Topf noch etwas ausdampfen lassen.

2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. 200 g gekochten Blattspinat fest ausdrücken und grob hacken. Quinoa mit den vorbereiteten Zutaten, 80 g gemahlenen Chiasamen (fertig kaufen oder im Blitzhacker pulverisieren) und 3 EL Fisch Ahoi verkneten. Mindestens 10 Min. quellen lassen.

Für eine schnelle BBQ-Sauce 100 g getrocknete Soft-Pflaumen, 100 ml Orangensaft, 250 ml passierte Tomaten und 1 EL Orangenmarmelade bei kleiner Hitze 15 Min. einkochen, oft umrühren. Die Sauce pürieren, 1 EL Good Old Mild und 1 TL Kurkuma zugeben und mit Salz abschmecken.

Mit nassen Händen 16 kleine Pflanzerl formen, in 3 EL Öl von beiden Seiten je 4 Min. braten. Mit BBQ-Sauce und Gemüse, zum Beispiel mit Ofen-Kürbis servieren.