fbpx

Tonkabohne

Die Tonkabohne ist in Venezuela beheimatet und hat sich über Jahrzehnte in Brasilien ausgebreitet. Das Holz des Tonkabaumes ist beliebt im Möbelbau, der Kern der Frucht konnte sich aufgrund seiner intensiven Mandel-, Marzipan- und Vanillenoten neben dem Bereich der Pafümerie in den letzten Jahren immer stärker in Foodgourmetszene etablieren.

Aus den Wäldern am Amazonas

Die Frucht wird wild in den Wäldern am Amazonas von indigenen Völkern (in unserem Fall den Quilombolas) geerntet. In kleinen Trocknungshäusern wird die Tonkabohne anschließend getrocknet, der Kern entnommen und weitergetrocknet, bis die runzelige Oberfläche entsteht. Mit kleinen Kähnen wird die Tonkabohne dann zu den Häfen gebracht.

Biozertifiziert

Einige begrenzte Wildwuchsgebiete in Brasilien konnten im Jahr 2017/18 nun erstmals biozertifiziert werden.

Sie finden die Tonkabohne in folgenden Produkten