Das Bienenjahr im Überblick – März bis Juni

Zu Beginn des Frühlings, sind unsere Bienen-Völker aus ihrer Winterruhe erwacht. Schon bald hat man die Winterbienen, die seit 6 Monaten im Stock waren, zum ersten mal nach draußen fliegen sehen. Dieser erste Flug, der sich auch “Reinigungsflug” nennt, wird bei Temperaturen über 12 Grad möglich.

In den kommenden Monaten erhalten die Völker durch das erhöhte Blütenangebot bei uns auf dem Betriebsgelände und im Umkreis, einen schnellen und starken Entwicklungsschub. Durch die hohe Legeleistung der Königin, wächst das Volk innerhalb kürzester Zeit rasant an. Die Bienen beginnen mit dem Wabenbau und der Züchtung der Drohnen (männliche Bienen).

Wenn die Entwicklung ihren Höhepunkt erreicht hat und die Bienen merken, dass sie stark und gesund sind, sammeln sie die Kraft, sich fortzupflanzen. Dafür erschaffen sie sich eine neue Königin, und die alte Königin verlässt eines Tages mit einem Teil des Volks ihren Stock – sie schwärmen.